SuMa-eV Kongress am 28.9.2011


Medienecho: Heise-Newsticker ...  Bild.de ... Netzpolitik.org ... 
HIER von mspro ... Mädchenmannschaft ... SPD-Netzpolitik.de ... 
"SUMA-Kongress 2011 - eine bemerkenswerte Tagung!", 
'Information Wissenschaft & Praxis' der DGI, Ausg. 62(2011)6-7, 
S. 329-330 ... und Fotos

SuMa-Kongress 2011 in Berlin, SuMa-eV Newsletter

Für unseren diesjährigen Kongress in Berlin haben wir ganz 
Besonderes vorbereitet. Zum einen ist die Teilnahme erstmals
kostenlos (eine Anmeldung ist erwünscht, bitte per EMail an: 
anmeldung@suma-ev.de - weiteres dazu siehe unten). 

Zum anderen haben wir außerordentlich hochkarätige Referenten 
und Teilnehmer gewinnen können: Experten aus der Internet-
Wirtschaft berichten, wie sie mit ihrem Geschäftsmodell die 
Spitze ihres Business Branch erreicht haben. Der Vormittag und
der frühe Nachmittag stehen damit ganz unter dem Leitmotto der 
Veranstaltung "Die Internet Wirtschaft - Geld verdienen im 
Internet". Am späteren Nachmittag stehen die Netzpolitik und 
parallel dazu technische Wege zum digitalen Wissen auf dem 
Programm.

Das Kongress-Programm im Detail:
Soweit vorhanden sind die Vorträge und Diskussionen (anstelle
einer Tagungsmappe aus bedrucktem Papier) hier direkt verlinkt.

10.00 Begrüßung: Dr. Wolfgang Sander-Beuermann 
           (Vorstand und Geschäftsführer SuMa-eV)

10.05 Grußwort: Dr. Niels Kämpny, Ministerialdirigent und 
           Dienststellenleiter der Vertretung des Landes 
           Niedersachsen beim Bund

10.15 Keynote: Martin Sinner (Geschäftsführer Idealo.de):
           Die Erfolgsgeschichte der Preisvergleich-Suchmaschine 
           idealo.de

10.55 Dr. Ferdinand Pavel (DIW) Überblick über Geschäftsmodelle 
           im Internet

11.20 Offene Diskussion über Geschäftsmodelle im
           Internet, Moderator: Dr. Wolfgang Sander-Beuermann

11.35 Keynote: Gerhard Marz (Bereichsvorstand Bechtle AG): 
           Die Erfolgsstory der Bechtle AG - in kaum dreißig Jahren
           vom "Ladengeschäft" zum europäischen Online-
           Dienstleister der Superlative

12.15 Mittagspause

13.30 Verleihung der SuMa Awards 2011, Laudatio: 
           Prof. i.R. Dr. Walther Umstätter, Institut für Bibliotheks- und
           Informationswissenschaft, HU-Berlin
           Die Preisträger:
           - Liquid Democracy  - für unsere Demokratie
           - Open Access Lehrbuch - für freien Wissenszugang
           - Was hab' ich - medizinische Sprache verstehen
           - Eine Berufsschulklasse probiert sich aus: Praktikumsplatz-Datenbank

14.40 Pause

15.00 Henning Rogge (ROGGE & POTT ||| DESIGN):
           "Kann mein Schwager das nicht auch?"
           Die Bedeutung von Design in der Internet Wirtschaft

Parallel: 15.00 - 17.00: Workshop Technische Wege 
zum digitalen Wissen, Michael Nebel (Vorstand SuMa-eV 
           und  IT-Berater) und Michael Christen (Suchmaschinen-
           Software Spezialist): Aufbau von eigenen Suchmaschinen 
           mit freier Software - Nutch, Hadoop, Solr und YaCy

15.20 Panel I : Identität in Sozialen Netzen - ist Anonymität ein
Bürgerrecht oder eine Gefahr?
           Moderator: Jens Best, Politikwissenschaftler
           - Dr. Konstantin von Notz (MdB, Grüne)
           - Christoph Kappes (Offener Brief an Google, Unternehmer)
           - Christian Heller (Spackeria)
           - Linus Neumann (Digitale Gesellschaft e.V.)
           - Dr. Pascal Schumacher (Medienrechtler, Univ. Münster)

17.00 Pause

17.15 Panel II Netzpolitische Koalitionsverhandlungen in Berlin
           Mathias Schindler, Wikimedia Deutschland e.V.
           - Thomas Heilmann (CDU, stellvertretender Landesvorsitz.)
           - Jonas Westphal (SPD)
           - Stefan Gelbhaar (Grüne)
           - Sebastian Koch (Die Linke) 
           - Alexander Morlang (Piratenpartei)

18.30 Imbiss & Ausklang

Der Kongress findet statt am Mittwoch, den 28. September 2011,  
in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, 
In den Ministergärten 10, 10117 Berlin:



Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erwünscht,
da die Räumlichkeiten nur eine begrenzte Teilnehmerzahl 
zulassen. Anmeldungen bitte durch formlose kurze E-Mail an 
anmeldung@suma-ev.de oder via Facebook-
Veranstaltungsanmeldung.

P.S.: Der Vortrag von Dr. Alexander Linden "Wie man mit der Macht
der Masse - per Crowdsourcing - neuartige Dienstleistungen 
aufbaut" muss leider kurzfristig wg. Krankheit ausfallen.