Bildung im Cyberspace

SUMA-EV: Deutschlands Bildung wird auch im Cyberspace verteidigt!

Hannover 6./7. Juni: Medienkompetenz gilt als Kernkompetenz. Wenn es um die Zukunft der Kinder und Jugendlichen geht, spielt die Stärkung von IT-Fähigkeiten eine große Rolle. Die Vermittlung dieser Inhalte soll in den Schulen verwirklicht werden. Oftmals liegt der Fokus dort auf der Vermittlung von reinen Anwendungskompetenzen.

Das ist gut, reicht aber nicht aus. Wir vom SUMA-EV haben uns deshalb gefragt, welchen Beitrag wir als Betreiber der maximal datensicheren Suchmaschine MetaGer leisten können, um die Medienkompetenz junger Menschen zu stärken.

Ein Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit liegt in der Aufklärung über die undurchsichtige Organisation und die Verschleierung ökonomischen Handelns im Internet. Die scheinbar kostenlose Nutzung vieler Apps und Programme verleitet viele Menschen zum Ausverkauf persönlicher Daten.

Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, jungen Menschen die Werthaltigkeit ihres persönlichen Lebensbereiches (und eben ihrer persönlichen Daten) vor Augen zu führen und ihnen Mittel an die Hand zu geben, ihre persönlichen Daten zu schützen. Jugendliche sollen fundierte Kenntnisse über die Funktionsweise von Suchmaschinen und Datenschutz gewinnen.

Um dieses Ziel zu realisieren, haben wir eine Zusammenarbeit des SUMA-EV mit der Auerbach Stiftung (Tettnang) und der IGS Hannover Mühlenberg initiiert. An der IGS wird am 6. und 7. Juni 2016 im Rahmen einer Projektwoche ein Pilotprojekt für zwei 9. Klassen durchgeführt, das diese Ziele mithilfe unseres expertenbasierten Konzeptes verwirklichen soll. Im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltungsreihe wurden die von uns definierten Themenbereiche vermittelt.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie hier:
http://suma-ev.de/aktivitaeten/medienkompetenz-an-schulen.html

Medienkontakt:

SUMA-EV, Verein für freien Wissenszugang,
Projektteam Medienkompetenz
Röselerstr. 3,
30159 Hannover
Mail: office@suma-ev.de
Telefon: 0511 - 34 0000 70
http://suma-ev.de/