Die Offene Web-Gesellschaft

Für Mittwoch, den 2. März 2016, laden der SUMA-EV und die Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (HAW), Department Information, ein zum:

SUMA-Kongress 2016: Die Offene Web-Gesellschaft 4.0

Europäische Netzstrategien - Demokraten - Technokraten

Europa wacht auf. Die Europäischen Richter haben den Durchmarsch der Datensauger gestoppt. Jetzt müssen Politik und Wirtschaft liefern. Die Zivilgesellschaft allein kann das nicht - ihr fehlt die Macht zur Umsetzung. Wie sieht eine offene Web-Gesellschaft aus? Ist Datenschutz tatsächlich ein Produktmerkmal? Was gehört zur Inventarliste einer Offenen Web-Gesellschaft? Wer gibt Gas? Und wer zahlt wofür.

Zeit: Mittwoch, den 2. März 2016 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg (HAW), Department Information, Finkenau 35, 22081 Hamburg

Anmeldungen an: anmeldungen@suma-ev.de

Siehe auch: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Suma-Kongress-Die-De-Monopolisierung-des-Netzes-3098348.html

Anlässlich dieses Kongresses wird zum achten Mal auch der SUMA Award verliehen; diesmal zum Thema "Stairways to heaven" www.suma-awards.de

Programm SUMA-Kongress 2016

(Stand der Planung vom 25.02.2016 - Änderungen vorbehalten)

10.00 Begrüßung und Eröffnung - Prof. Dirk Lewandowski (HAW)

10.05 Grußwort - Prof. Dorothea Wenzel

10.10 Eröffnung des Kongresses - Dr. Wolfgang Sander-Beuermann (SUMA-EV & MetaGer)

10:15 "Digitalisierung und Vernetzung – Was können technische Regeln leisten?" Dr. Christian Grugel (Ministerialdirektor a. D. im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz / BMJV)

11:00 "Grundlagen, Strukturen und Entwicklung des offenen Web-Index." Prof. Dirk Lewandowski (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg / HAW)

11.45 Kaffeepause


12:15 "Mobile Betriebssysteme, Browser, Suche - Konsequenzen des derzeitigen Ecosystems für den Nutzer, und Entwicklung einer innovativen Kombination aus Browser und Suchmaschine." Dr. Marc Al-Hames (Cliqz GmbH / Hubert Burda Media)


13:00 Mittagspause (Mittagessen im Kostenbeitrag inbegriffen)


14:00 "Wie LiquidFeedback die Demokratie lebendiger macht" Axel Kistner (Interaktive Demokratie e.V. - Gewinner des SUMA Award 2011)

14:45 Verleihung der SUMA-Awards 2016

15:15 "Is there a choice? The role of national Search Engines in 2017" Arkady Borkovsky (Co-Founder of the russian search engine Yandex, Vice President and CTO of Yandex USA)

16.00 Kaffeepause

16.30 "Bericht zum Stand Klage zum 'Recht auf Vergessen bei ähnlichen Namen' gegen MetaGer" Dr. Wolfgang Sander-Beuermann (SUMA-EV & MetaGer)

17.00 Podiums- und Plenumsdiskussion: "Is there a European Way?"

Europa pocht auf Datenschutz und Bürgerrechte. Aber gelingt es uns auch, die Digital Gap zu den USA zu überwinden? Wer muss was tun? Und was sollten wir lassen?

Moderation: Christian Stöcker (Der SPIEGEL)
Teilnehmer:
Dr. Christian Grugel (ehemals BMJV)
Dr. Wolfgang Sander-Beuermann (SUMA-EV)
Dr. Marc Al-Hames (Cliqz GmbH / Hubert Burda Media)


18.00 Abschluss
Ab ca. 18.15 Uhr: Gemeinsames Abendessen - gesonderte Anmeldung am Veranstaltungstag

Kostenbeitrag:
  • Frühanmelder bis 15.01.2016: 50,-EUR
  • Anmeldungen bis 19.02.2016: 100,-EUR
  • Spätanmelder ab 20.02.2016: 150,-EUR

Für SUMA-EV Mitglieder jeweils die Hälfte (ebenso für Schüler,
Studenten usw). Für Ihre Anmeldung schreiben Sie bitte eine formlose Mail an anmeldungen@suma-ev.de und überweisen den o.g. Kostenbeitrag. Nach Eingang Ihrer Überweisung erhalten Sie per EMail die Anmeldebestätigung.
Bankverbindung:
SUMA-EV
IBAN: DE64 4306 0967 4075 0332 01
BIC: GENODEM1GLS
(Konto-Nr.: 4075 0332 01, BLZ: 43060967)
GLS Gemeinschaftsbank, Bochum

Ansprechpartner und Anmeldung:
SUMA-EV & MetaGer-Team
Dr. Wolfgang Sander-Beuermann
Röselerstr. 3
30159 Hannover
Tel: 0511 - 34 00 00 71
EMail: anmeldungen@suma-ev.de