Nominierungen für die SUMA Awards 2010: Nicht nur Technik, die begeistert

Pressemitteilung, 6.7.2010

Nicht nur Technik, die begeistert

SUMA Awards 2010 machen gesellschaftliche Konsequenzen der Internet-Oligopole zum Thema

Mit 36 Einreichungen kann der SUMA-EV die dreijährige Erfolgsgeschichte
seines Awards fortschreiben. "Der SUMA Award spricht sich herum", freut
sich SUMA-EV Geschäftsführer und Vorstandssprecher Wolfgang
Sander-Beuermann. Und: "Die vielen Innovationen sind beeindruckend und
machen es uns wirklich schwer, Sieger auszuwählen", unterstreicht der
Hannoveraner. Neben neuen technischen Lösungen sind zahlreiche Projekte
mit gesellschaftlicher Relevanz unter den zehn Nominierten. Auch um
ihre Leistungen auszuzeichnen, werden die Nominierten in diesem Jahr
erstmals vorab bekannt gegeben.

Die eigentlichen Gewinner gibt der Verein zum SUMA-Kongress am
6.10.2010 bekannt. Der Kongress unter dem Titel "Was zu tun ist! Wie
die Deutsche und Europäische Zivilgesellschaft das WWW von morgen
prägt" will zu einer Vernetzung der Webcommunity beitragen. Er findet
am Mittwoch, den 6. Oktober 2010, ab 10.00 bis 19 Uhr in der Vertretung
des Landes Niedersachsen beim Bund, in den Ministergärten 10, 10117
Berlin statt. Mit einem Thesenpapier Thesenpapier hat der
SUMA-EV zu einer öffentlichen Diskussion aufgerufen.

Nominierungen für die SUMA Awards 2010

Preise für die Zukunft des digitalen Wissens

Folgende Arbeiten wurden nominiert:

SuMa-eV dankt den Sponsoren, die durch großzügige Spenden diesen Award möglich machen:
- Initiative for a Competitive Online Marketplace (ICOMP), und
- TripleDoubleU GmbH (TDU)

Die SUMA Awards 2010 werden zum SUMA-EV Kongress am Mittwoch, den 6. Oktober 2010 in Berlin verliehen; Einzelheiten und Anmeldung zum SUMA-EV Kongress unter http://suma-ev.de/forum2010