Weitere Aktivitäten

Als Trägerverein von MetaGer beteiligen wir uns auch an Diskussionen, Demonstrationen und Projekten, die Dinge im Sinne des freien Wissenszugangs vorantreiben.


Über dem Tellerrand…

Workshop Algorithmen & nachhaltiger Konsum am 14.1.2020 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Die Chancen und Risiken des Internets in Bezug auf den nachhaltigen Konsum liegen eng beieinander. Einerseits ist die Nutzung des Internets beispielsweise für Suchanfragen energieaufwendig und mit dem Verbrauch weiterer natürlicher Ressourcen verbunden. Zum anderen bietet sich hier eine Chance, nachhaltigen Konsum zu erleichtern, indem zum Beispiel durch Vidokonferenzen die Notwendigkeit von Reisen reduziert werden kann.

Der Workshop, an dem SUMA-EV-Mitarbeiter Phil Höfer teilnahm, befasste sich mit dieser Problematik aus Sicht von Initiativen, Start-Ups und Suchmaschinenbetreiber. Wie können Algorithmen in den Dienst der Nachhaltigkeit gestellt werden? Mit welchen innovativen Ideen und Konzepten können Algorithmen genutzt werden, um nachhaltigen Konsum zu fördern?

Aber auch: wie könnte die Internetsuche als solche nachhaltiger und ressourcenschonender werden?

Unser Auftritt im Presseclub Hannover am 7. Mai 2019

Wir waren eingeladen, um über das Thema „alternative Suchmaschinen“ zu referieren. Aufhänger war die Frage, ob sich bei einer Google-Suche die Ergebnisseite abhängig von der suchenden Person voneinander unterscheidet, und wenn ja, welche Auswirkung diese Personalisierung auf die Qualität und das Sucherlebnis des Nutzers haben kann. Google-KI-Realisierungen wie RankBrain haben Auswirkungen auf Individuum, Politik und Gesellschaft. Da stellte sich dann die Frage, mit welchen alternativen Suchmaschinen man solche problematische Google-Innovationen umgehen kann.


Engagement gegen EU-Urheberrechtsreform

Demonstration Hannover am 23.3.2019

Die Urheberrechtsreform wurde nicht nur von vielen Experten, sondern auch von uns Praktikern als unausgegoren bemängelt. Insbesondere Artikel 11 war uns ein Dorn im Auge, hat er doch direkte Auswirkungen auf den Betrieb der Suchmaschine. Denn wenn sogenannte Snippets urheberrechtlich relevant werden und schon kleinste Schnipsel auf der Ergebnisseite abgesichert werden müssen, bedeutet das in der Praxis eine enorme Einschränkung der Informationsfreiheit. Aus diesem Grund waren wir an der Demonstration beteiligt.

Phil auf Demo

Freie Betriebssysteme

Der SUMA-EV ist überzeugt, dass digitaler freier Wissenszugang letztendlich nur möglich ist, wenn auch die Computer der Nutzer frei sind. Deswegen gab es im Rahmen sogenannter „Install-Parties“ die Möglichkeit, mitgebrachte Computer unter Anleitung von Fachleuten auf ein freieres Betriebssystem umzustellen.


Unsere älteren Aktivitäten

Hier kommen Sie zu unseren älteren Aktivitäten.